Katalog 30. Auktion: K.u.K.-Monarchie + Österreich
Los Nr. Titel Ausgabeort
Jahr
Art Nennwert Beschreibung (im gedruckten Katalog
mit ausführlicher Geschichte)
832 Aktien-Brauerei mit Mälzerei in Neupaka (Akciového pivovaru se sladovnou Nove Pace) Neupaka
1872
Aktie 200 Gulden Kleine Brauerei in der heutigen Slowakei. Herrliche Gestaltung mit grosser Abbildung des Brauereigebäudes.
833 Allgemeine Depositen-Bank Wien
1879
Actie 200 Gulden 1924 geriet die Bank ins Schlingern, wurde durch ein Wiener Grossbanken-Syndikat aufgefangen und anschliessend abgewickelt.
834 Ausschließend priv. Buschtehrader Eisenbahn Prag
1870
Genuss-Schein Lit. A
Gründung 1855. Hauptstrecke Prag-Priesen-Komotau-Eger (237 km) mit vielen Zweigbahnen.
835 Böhmisches Actien-Bräuhaus in Budweis (Cesky Akciovy Pivovar v C. Budejovicich)
1895
Aktie 400 K Eine der berühmtesten Brauereien der Welt!
836 Erste K.k. priv. Donau-Dampfschiffahrts-Gesellschaft Wien
1882
4 % Schuldv. 400 Mark Gründung 1830.
837 Erste k.k. priv.Donau-Dampfschiffahrts-Ges. Wien
1886
Schuldv. 400 M Nach der Österr. Nationalbank und der Kaiser-Ferdinands-Nordbahn war dies überhaupt erst die dritte börsennotierte AG der Donaumonarchie.
838 Gesellschaftliche Zuckerfabriks-AG (Spolecné Továrny na Cukr) Dolni Cetno
1870
Akcie 100 zl. Gründung 1868.
839 Hannakisch-Landwirtschaftliche Aktienunternehmungen: Brauerei mit Malzfabrik, Dampfmühle und Spiritusfabrik Tieschetitz
1898
Akcie 400 Kr. = 200 zl. Äusserst dekorativ mit Blattwerkumrandung und Wappen, im Unterdruck prostet ein Ritter mit Schwert einer holden Maid zu, Abb. des Werkgeländes.
840 K.k.priv. Graz-Köflacher Eisenbahn- und Bergbau-Gesellschaft Wien
1873
Actie III. Em. 200 Gulden Bis 1900 wurden eine grosse Zahl Kohlenbergwerke erworben.
841 K.k.priv. I. oest. Donau-Dampfschiffahrts-Gesellschaft Wien
1838
Actie 500 Gulden
Eine der ältesten Aktien der Gesellschaft, ausgestellt auf Carl Graf Berchtold.
842 Kaiser Ferdinands Nordbahn Wien
1848
Actie 1.000 Gulden Das besondere an dieser Aktie ist die Originalunterschrift von Salomon Mayer Freiherr von Rothschild als Director. In dieser Form unseres Wissens ein Unikat!
843 Kroatische katholische Bank AG Zagreb
1907
Aktie 100 K Die Bank hatte ein ungewöhnliches Geschäftsmodell: Sie sammelte fleissig Spareinlagen ein und investierte das Geld fast ausschliesslich in Wechsel.
844 Landeshauptstadt Graz Graz
1902
4 % Schuldv. 200 Kr. Teil eines Anlehens in Höhe von 14 Mio. Kr.
845 Landwirtschaftliche Zuckerfabrik Myte Vysokém Myte Vysokém
1870
Akcie 200 zl. Ausgesprochen dekorativer Zuckerwert mit zwei grossen Vignetten: Drachentöter St. Georg und Abb. der Zuckerfabrik.
846 Österreichische AG der Hotels und Kuranstalten Abbazia Wien
1910
4,5 % Teilschuldv. 5.000 Kr. Mit grosser fotografischer Ansicht des Kurortes aus der Vogelperspektive sowie zwei Gebäude-Vignetten.
847 Pfandbrief-Anstalt der Steiermärk. Sparkasse Graz
1903
4% Pfandbrief 2.000 Kr Dekorativ, mit hübschem Siegel des Sparkassen-Vereins.
848 Salzkammergut-Localbahn Salzburg
1890
Prior. Aktie 200 Gulden Die Kurzbezeichnung SKGLB wurde in der Bevölkerung schnell umgedeutet: "Sie Kommt Ganz Langsam und Bedächtig."
849 Serbische Bank Belgrad
1920
Aktie 100 Gold-Dinar Herrliche, gemäldeartige Gestaltung mit junger Frau und Putti, im Hintergrund Uferlandschaft mit Leuchtturm.
850 Steyr-Daimler-Puch AG Steyr
1939
Aktie 100 RM 1916 Bau einer grossen Fabrik in Steyr für Flugmotoren, LKW's und Automobile. 1934 Fusion mit Austro-Daimler und den Puchwerken.
851 Steyrthalbahn-Gesellschaft Steyr
1889
Actie 100 Gulden Gründung 1888 durch die Österr. Waffenfabrik.
852 Triester Handels-Compagnie (Societé du Commerce d’Asie & d’Afrique &c.) Antwerpen
1781
Aktie 1.000 Gulden Mit vielen Originalunterschriften, u.a. von Guilleaume Bolts und Charles de Proli Eine bedeutende Rarität aus der Frühgeschichte des Aktienwesens.
853 Ungarische Fluss- und Seeschiffahrts-AG Budapest
1895
Actie 200 Kr. Fast ganzflächige Abb. einer Hafenszene mit Segelschiffen. Äusserst selten.
854 Vita Filmindustrie AG Wien
1923
Aktien 25 x 200 Kr Gründung 1920 unter Übernahme der Wiener Kunstfilm-Industrie GmbH.
855 Waagthal-Bahn Presburg
1873
Actie 200 Gulden In Betrieb war Ende 1877 nur die Strecke Pressburg-Tyrnau-Waagneustadtl (99 km) sowie die Flügelbahn Tyrnau-Szered (14 km).
856 Wiener Lokomotivfabrik AG Wien
1939
Aktie 100 RM Gründung 1869, das Werk in Florisdorf war die grösste Lokomotivfabrik des Landes. 1930 Übernahme der Lokomotivabteilung der Staats-Eisenbahn-Gesellschaft und der Lokomotivfabrik Sigl in Wiener Neustadt.
 
Zurück zur Startseite
 
Zurück
Katalog: Inhaltsverzeichnis
Vorwärts
 
E-Mail