Angebot: nur 85,- EUR!
Société Égyptienne de Ciment Portland Tourah-le Caire
Aktie über 4 Egyptische Pfund
Kairo, 23.6.1927
Maße: Breite 29,5 cm x Höhe 21 cm
Ciment Portland Tourah-le Caire

Äußerst seltenes Stück in einem sehr guten Erhaltungszustand, normalerweise nicht unter 400 EUR zu bekommen!
Die Gründung erfolgte durch Dekret des Königs von Ägypten. Sitz war das wegen seiner Pyramiden berühmte Giseh, heute ein Vorort von Kairo. Die Zementfabrik liegt ebenfalls nahe bei Kairo in Tourah. In Giseh war auch das 1864 von Ismael Pascha gegründete Ägyptologische Museum untergebracht.

Gründeraktie mit Faksimile-Unterschrift W. Schmidtheiny, zu dessen (noch heute weltgrößtem) Schweizer Holderbank-Zementkonzern die Gesellschaft bis zur Verstaatlichung durch Nasser in den 50er Jahren gehörte.

Offenbar durch die räumliche Nähe angeregt, zeigt die vielfarbig gestaltete Aktie das Tor aus der Vorderfront des berühmten Tempels zu Edfu. Dieser Tempel, der am vollständigsten erhaltene in Ägypten, ist vor allem wegen seiner zahlreichen astronomischen Darstellungen bekannt. Anspruchsvoller Druck durch Meier & Cie., Schaffhausen. Zweisprachig arabisch/französisch.
Zahlungsbedingungen: Zahlung per Vorkasse, zuzüglich Versandkosten 5,- EUR (in Deutschland) bzw. 8,- EUR (Europa). Lieferung nur, solange Vorrat reicht!
Widerrufsrecht
Innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware können Sie den Kaufvertrag ohne Angabe von Gründen widerrufen. Falls der Wert über 40 Euro liegt, tragen wir die Rücksendekosten für die preisgünstigste Rücksendung. Der Widerruf muss schriftlich, per Mail, Fax, Brief, oder durch Rücksendung der Ware innerhalb dieser Frist erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. Nach Absendung des Widerrufs sind Sie zur Rücksendung der Ware auf unsere Gefahr verpflichtet. Achten Sie bitte darauf, dass Sie uns die Ware komplett, wie erhalten, zurücksenden. Nutzen Sie für die Rücksendung unbedingt eine geeignete Versandverpackung, die das Produkt vor Transportschäden schützt. Hat der  Käufer eine Verschlechterung, den Untergang oder die anderweitige Unmöglichkeit der Warenrückgabe zu vertreten, ist die Wertminderung bzw. der Warenwert zu ersetzen. Dies bedeutet z.B. der unsachgemäße Umgang mit der Ware, der Kartonage und des mitglieferten Zubehörs . Für die Überlassung,  den  Gebrauch oder die Benutzung einer Sache sowie für sonstige Leistungen bis zur Ausübung des Rückgaberechts ist ebenfalls deren Wert zu vergüten; eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache oder Inanspruchnahme einer sonstigen Leistung eingetretene Wertminderung bleibt aber außer Betracht. Grundsätzlich sind die Rücksendungen durch den Kunden nachzuweisen (Einschreiben, Paket etc.). Der zwischen Ihnen und uns geschlossene Kaufvertrag wird nach der Rücksendung der Ware aufgelöst. Von Ihnen bereits geleistete Zahlungen werden Ihnen nach Wareneingang per Überweisung zurückgezahlt. Teilen Sie uns bitte bei der Rücksendung der Ware immer Ihre Bankverbindung für die Erstattung mit.
Verkäufer:
Auktionshaus Gutowski GmbH

Kattenbeek 3
38170 Kneitlingen

Telefon: 05331 / 9755-24 (Bürogemeinschaft Wolfenbüttel)
E-Mail: gutowski@gmx.com
Handelsregister Braunschweig HRB 200561,
Steuernummer: 2351 05120004780, USt-IdNr.: DE811571185
Geschäftsführer: Vladimir Gutowski



zurück zur Startseite